Neuigkeiten

04.04.2008, 20:00 Uhr
Mitgliederversammlung CDU-Kirchen
Der Landtagsabgeordnete Karl Traub hat es sich nicht nehmen lassen, bei der Mitgliederversammlung seiner Parteifreunde von der CDU-Kirchen anwesend zu sein und mit ihnen aktuelle Fragen des Landespolitik zu diskutieren.
Gasthaus Fuchs - Nach dem Bericht des Vorsitzenden Willibald Dreher über den parteipolitischen und dem kommunalpolitischen Bereich folgte der Kassenbericht von Hermann Rederer dem vom Kassenprüfer Reinhold Schrode eine einwandfreie Kassenfürhung bescheinigt wurde.
Bei den anstehenden Neuwahlen, die in geheiemer Abstimmung folgte wurde als Vorsitzender wiederum Willibald Dreher gewählt. Stellvertreter sind Horst Möhrle und Heinz Gumper. Zum Kassier, nachdem sich Hermann Rederer nicht mehr zur Wahl stellte, wurde Paul Fiesel, als Schriftführer Alfred Schrode gewählt.
Als Beisitzer wurden Konrad Aierstock, Wolfgang Wallberg, Karl Ruehs und Max Kley gewählt. Kassenprüfer sind Reinholf Schrode und roland Dreher.
Willibald Dreher
begrüßte die Initiative von Karl Traub sich für eine Fortschreibung des Radwegeprogramms einzusetzen.
Der Wunsch des Ortsverbandes ist es, dass die Kreisstraße von Kirchen ab Ortsausgang nach Munderkingen in die Dringlichkeiststufe I aufgenommen wird, um diesen zeitnah bauen zu können.
aktualisiert von Bärbel Kräutle, 16.02.2009, 12:36 Uhr