Neuigkeiten

15.11.2008, 13:30 Uhr
Die Begeisterung beim 32. CDU-Senioren-Nachmittag ist ungebrochen
Der CDU-Stadtverband Ehingen hat eingeladen - und wieder kamen fast 300 Besucher aus der Großen Kreisstadt und nahegelegenen Gemeinden in die Ehinger Lindenhalle. Schließlich hat es sich herumgesprochen, daß die Gäste hier nicht nur vorzüglich bewirtet werden, sondern auch ein Programm erster Klasse geboten bekommen.
Blick in den großen Saal der Lindenhalle.
Lindenhalle - Wieder hatte das Team unter der Verantwortung von CDU-Stadtrat Hans Aierstok alles bestens vorbereitet. Zahlreiche Kuchen bester Qualität konnten gereicht werden. Die zwei Bäckereien Nußbaumer und Heckenberger hatten wieder insgesamt 300 Brezeln gespendet. Die Berg-Brauerei sorgte durch ihre Getränke-Spende, daß die günstigen preislichen Angebote wie schon in den Vorjahren eingehalten werden konnten. Kaffee, Kuchen, Brezeln wurden kostenlose an die Gäste abgegeben. Von der Jungen Union bis zu den CDU-Senioren waren viele an diesem Nachmittag im Einsatz.

Am Samstag, 15.November, gab es mehrere Höhepunkte. Die Jugendkapelle des Musikvereins Mundingen unter ihrem Dirigenten Gerhard Beck zeigt Ihr Können. Eine Abordnung des Kindergartens "Rappelkiste" (Leiterin Regina Locher) begeisterte die Senioren. Als jedoch die Ehinger Künstlerin Alesandra Fähnle-Schmidt Arien und Lieder zum Besten gab, wollte der Beifall keine Ende nehmen und die geforderte Zugabe wurde gerne gewährt. Der 85jährige Hans Baur animierte die Anwesenden zum Mitsingen bleibter Volkslieder.

Grußworte sprachen Landtagsabgeordneter Karl Traub - er überbrachte auch die Grüße von MdB Frau Annette Schavan und Landrat Heinz Seiffert - , Bürgermeister Alexander Baumann, Stadtverbandsvorsitzender Herbert Brandl und Diakon Ulrich Körner (Rißtissen).

Die ältesten und die jüngsten Besucher (ab 60) wurden mit Geschenken beehrt. Die Junge Union loste noch die Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs von der Kirbe 2008 aus.

Großzügiger Weise bedachten die Besucher noch die Ökumenische Hospizgruppe Ehingen bei der von Hans Aierstok angeregten Spendenaktion. 600,-- Euro kommen dieser wichtigen Ehinger Gruppe unter Leitung von Monika Lehnert zugute.

Die Ehinger CDU dank auch den Sponsoren, die diese jährliche Veranstaltung möglich machen. Der Erlös des Christbaummarkts im Dezember wird dem Fond für den Senioren-Nachmittag am 14.November 2009 zugute kommen.

Hans Aierstok
aktualisiert von Peter Bausenhart, 31.12.2008, 18:24 Uhr