Neuigkeiten

17.07.2013, 01:25 Uhr
Ventur Schöttle: 65 Jahre in der CDU
 Der Stadtverband der CDU Ehingen ehrte mit einem großem Festakt den früheren Landtagsabgeordneten und Staatssekretär Ventur Schöttle am 17. Juni 2013  in Granheim. Seine 65-jährige Parteizugehörigkeit und herausragenden Verdienste für Partei und Gesellschaft wurden an diesem Abend angemessen gewürdigt. 
Ventur Schöttle: 65 Jahre in der CDU
 
Der Stadtverband der CDU Ehingen ehrte mit einem großem Festakt den früheren Landtagsabgeordneten und Staatssekretär Ventur Schöttle am 17. Juni 2013  in Granheim. Seine 65-jährige Parteizugehörigkeit und herausragenden Verdienste für Partei und Gesellschaft wurden an diesem Abend angemessen gewürdigt. Gekommen waren Bundestagsabgeordnete Annette Schavan, Landtagsabgeordneter Karl Traub, Landrat Heinz Seiffert, Oberbürgermeister Alexander Baumann sowie zahlreiche Mitglieder und Gemeinde- und Ortschaftsräte der CDU, um ihr Ehrenmitglied zu feiern.
„Gemeinsam wollen wir heute Abend einen Mann ehren, der den Ort Granheim, die Stadt Ehingen, den Alb-Donau-Kreis und das Land Baden-Württemberg über Jahrzehnte mitgestaltet und mitgeprägt hat“, begann Karl Traub die Laudatio auf seinen Amtsvorgänger im Landesparlament. Annette Schavan erinnerte sich in ihrer Rede an ihren Amtsantritt im baden-württembergischen Landtag. „Damals stellte man mir Ventur Schöttle als einen der Großen im Landtag vor“, erzählte sie. Der CDU Stadtverbandsvorsitzende Herbert Brandl hob in seiner Rede Schöttles politische Erfolge und seine Treue zur Partei hervor. Schöttle war von 1968 an sieben Legislaturperioden lang zum Landtagsabgeordneten gewählt worden und davon 13 Jahre parlamentarischer Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium. Bekannt war Schöttle zu seinen aktiven Zeiten vor allem als begnadeter Redner und verantwortungsbewusster Politiker mit Herzblut. Seine Redekunst zeigte sich auch bei dieser Veranstaltung wieder einmal auf beeindruckende Weise. Die kleine Besetzung des MV Dächingen sorgte für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung und auch das leibliche Wohl kam selbstverständlich nicht zu kurz.
Wie es der Zufall so will, wird Schöttle am 22. September, dem Tag der Bundestagswahl, seinen 84. Geburtstag feiern.
aktualisiert von Güngör, 06.12.2013, 01:27 Uhr